Gesamtansicht des Gartens

Kids’ Garden

Die großen Tore in den bunten Mauern an der Friedel- und Hobrechtstraße haben zum Glück einige Bullaugen. Auch wenn diese überwiegend zugeklebt sind, gelingt es doch, einen Blick in den wilden Garten dahinter zu erhaschen:  Für über 300 Kinder des Reuterkiezes ist hier der Traum vom Naturgarten inmitten der Stadt Realität geworden: Zwischen den Häuserblocks …

Von-der-Schulenburg-Park

Ganz weit unten an der Sonnenallee, noch hinter den S-Bahn-Brücken und noch hinter dem Estrel-Hotel liegt versteckt der Von-der-Schulenbug-Park. Im Mittelpunkt des Parkes erstreckt sich ein großes, rechteckiges, von riesigen Platanenreihen gesäumtes Wasserbecken und der in Jugendstil-Formen erbaute Märchenbrunnen. Heute ist es oft ruhig am Wasserbecken. Einige Enten drehen ihre Runde, der Brunnen zeichnet sich …

Gutspark Britz

  Nur wenig abseits des viel befahrenen Britzer Dammes liegt kaum vermutet eine der wenigen erhaltenen, typischen märkischen Dorfanlagen: mit Schloss und Park, Gutshäusern, Feldsteinkirche, Friedhof und Dorfteich: der Gutzspark Britz. Nach der denkmalpflegerischen Restaurierung der Anlage in den Jahren 1985-88 präsentieren sich Schloss und Garten wieder wie zur Gründerzeit. Aber erst auf den zweiten …

Comenius – Garten

Ein Garten, der nach den Motiven eines Gelehrten des 17. Jahrhundert gestaltet ist? Wie soll man sich den vorstellen? Im ehemaligen Böhmischen Dorf in Neukölln wurde dieser Versuch gewagt: entstanden ist dabei ein kleines, aber dichtes Gärtchen, dass auch von den Menschen des 21. Jahrhunderts genutzt und genossen werden kann. Der Comenius-Garten bildet einen Teil …

Körnerpark

  Wer die Lessinghöhe in Neukölln überquert und der Selkestraße folgt, erblickt inmitten der Mietshäuser plötzlich eine monumentale Balustrade, die quer über die Straße zu laufen scheint. Dahinter bilden große Baumkronen ein dichtes Dach, ihre Stämme scheinen im Erdboden versunken. Beim Näherkommen löst sich schnell das Rätsel: 5 – 7 m unter dem Niveau der …