Dargun

Im Norden ist die Schloss- und Klosteranlage Dargun recht bekannt – Jahr für Jahr kommen unzählige Besucher und genießen die Konzerte des Darguner Musiksommers und der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Aber Weitgereiste wie mich überraschte die Dimension der imposanten Ruine: Drei Stockwerke hoch und 19 Fensterachsen breit erstreckt sich die Hauptfassade aus nacktem Ziegel, geschmückt mit einem …

Parque García Sanabria in Santa Cruz de Tenerife

Der 1927 auf Betreiben des Bürgermeisters Santiago García Sanabria angelegte Park wird trotz seiner geringen Größe vielfältig genutzt. Eltern mit Kindern kommen am Wochenende, Schulkinder unter der Woche, Flaneure und Besucher des Terrassencafes am Haupteingang sind bei gutem Wetter immer anzutreffen. Die Anlage wird von einer zentralen Achse und zwei Diagonalen durchquert und durch einen spiralförmig …

Stammheimer Schlosspark in Köln

Das Schloss wurde im 1944 zerstört, aber der Schlosspark aus dem 19. Jahrhundert mit seinem alten Baumbestand existiert noch. Er wurde um 1830 von Maximilian Friedrich Weyhe, der auch zahlreiche weitere Gartenanlagen im Rheinland schuf, direkt am Rheinufer im Stil des Landschaftsgartens angelegt. Der gepflegte Park ist nicht nur wegen seiner Lage am Rhein und …

Susanne Lehmann-Reupert: Von New York lernen – Mit Stuhl, Tisch und Sonnenschirm

2012 erhielt New York den von Singapur verliehenen Lee Kuan New World City Prize, als Auszeichnung für die nachhaltigste Stadt der Welt – ausgerechnet New York. Mit Nachhaltigkeit und „Grün“ hätte ich eher andere Stadt in Verbindung gebracht. Aber New York ist auf dem Weg – dynamisch  –  und weiterhin im Wandel und in Veränderung. Aktuell …

Der Garten Haus Lemke (Mies van der Rohe Haus)

Das 1932 von Mies van der Rohe für das Ehepaar Lemke entworfene Wohnhaus am Obersee in Lichtenberg wurde nach zahlreichen teilweise entstellenden Zwischennutzungen 1990 vom Bezirk Hohenschönhausen übernommen und von 2000 bis 2002 denkmalpflegerisch Instand gesetzt. Das Gebäude wird heute als Ausstellungsraum für Kunst genutzt. Durch die großen Fensterfronten öffnet sich das Gebäude zum großen …

Impressionen aus Japan

Diese kleine Auswahl an japanischen Gärten ist zufällig und der Reise einer Freundin, die uns die Fotos netterweise zur Verfügung gestellt hat, verdankt. Der erste Garten befindet sich in Hiroshima: „Shukkeien“, was soviel bedeutet wie geschrumpfte Landschaft. Und damit ist auch schon ein wichtiges Gestaltungsprinzip vieler japanischer Gärten benannt. Elemente der Landschaft werden in Miniatur …

Gutspark Criewen

  Der Schlosspark in Criewen ist eine Perle unter den Parken in Brandenburg: klein, aber fein! Er ist direkt an der alten Oder gelegen, so kann der Blick von hier über das Odertal bis auf das gegenüberliegende Ufer schweifen, hier und da gelenkt durch geschickte Bepflanzung und Sichtachsen. Sanft geschwungene Wege, ein kleiner Teich mit …

Volkspark Potsdam

Parke in Potsdam haben eine lange Tradition: Sanssouci, Neuer Garten, Babelsberg. Nun also noch ein Volkspark. Auf der Bornstedter Feldflur, einem lange Zeit militärisch genutzten Gelände im Norden der Stadt, entstand um die Jahrtausendwende im Rahmen der Bundesgartenschau ein moderner Volkspark. (Rahmenplan u.a. von Latz + Partner, Landschaftsarchitekten, Sieger des Wettbewerbs) Und anders als bei …

Altmann-Garten in Caputh

Was fällt Ihnen zu Caputh ein? Es ist malerisch am Schwielowsee gelesen hat ein barockes Schloss und eine Seilfähre. Und vom Restaurant am Fährhaus einen tollen Blick auf den See. Und zahlreiche Villen an den Hängen der angrenzenden Hügel. Die Kombination von Wasserlage und Hanggrundstücken mit atemberaubendem Blick auf die Seenlandschaft der Havel wurden schon …

Blankensee

  Der Gutspark Blankensee ist immer eine Reise wert – und er ist anders – anders als erwartet: denn anders als in den meisten Gutsparken der Mark Brandenburg prägen nicht Wiesen den Park, sondern…, aber davon später. Blankensee ist von Berlin aus einfach zu erreichen: der Regionalexpress fährt stündlich ab Südkreuz. Nach 20 min kann …