DSC04628

Der Garten Haus Lemke (Mies van der Rohe Haus)

Das 1932 von Mies van der Rohe für das Ehepaar Lemke entworfene Wohnhaus am Obersee in Lichtenberg wurde nach zahlreichen teilweise entstellenden Zwischennutzungen 1990 vom Bezirk Hohenschönhausen übernommen und von 2000 bis 2002 denkmalpflegerisch Instand gesetzt. Das Gebäude wird heute als Ausstellungsraum für Kunst genutzt. Durch die großen Fensterfronten öffnet sich das Gebäude zum großen …

Rosengarten, im Hintergrund Biosphäre

Volkspark Potsdam

Parke in Potsdam haben eine lange Tradition: Sanssouci, Neuer Garten, Babelsberg. Nun also noch ein Volkspark. Auf der Bornstedter Feldflur, einem lange Zeit militärisch genutzten Gelände im Norden der Stadt, entstand um die Jahrtausendwende im Rahmen der Bundesgartenschau ein moderner Volkspark. (Rahmenplan u.a. von Latz + Partner, Landschaftsarchitekten, Sieger des Wettbewerbs) Und anders als bei …

Vielfalt im Altmann-Garten

Altmann-Garten in Caputh

Was fällt Ihnen zu Caputh ein? Es ist malerisch am Schwielowsee gelesen hat ein barockes Schloss und eine Seilfähre. Und vom Restaurant am Fährhaus einen tollen Blick auf den See. Und zahlreiche Villen an den Hängen der angrenzenden Hügel. Die Kombination von Wasserlage und Hanggrundstücken mit atemberaubendem Blick auf die Seenlandschaft der Havel wurden schon …

DSCN0263

Nennhausen

Westlich an Berlin grenzt das Havelland an: ein flaches Land mit unendlichen Feldern und Wiesen sowie zahllosen Gräben und kleinen, verträumten Dörfern. Ideal zum Fahrradfahren. Auf dem Weg von Wustermark gen Westen kommt bald das wohl bekannteste Dorf in dieser Gegend: Ribbeck, das Herrenhaus des „Herren von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Schloss und Park …

Leise-Park

Ehemalige Friedhöfe als Parks

Was macht man mit Friedhöfe auf denen nicht mehr beerdigt wird? In Berlin Prenzlauer Berg gibt es zwei Beispiele für eine Umnutzung als Park, bei der die Vergangenheit der Fläche sichtbar bleibt. Der ehemalige Friedhof der Freireligiösen Gemeinde wird bereits seit 1995 als Friedhofspark Pappelallee  genutzt. Erhaltenen Grabmale wurden restauriert und ein Spielplatz eingerichtet. Nicht nur der …

Treptower Park

Treptower Park und Sowjetisches Ehrenmal

Der Treptower Park ist heute einer der größten Parkanlagen Berlins und wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach Plänen des Gartendirektors Gustav Meyer als Volkspark angelegt. Später wurde noch ein Sommerblumengarten, der heutige Rosengarten, angelegt. Von 1946-1949 entstand das Sowjetische Ehrenmal zu Ehren der bei der Eroberung Berlins gefallenen sowjetischen Soldaten. Der Park besticht durch seine …

Gesamtansicht des Gartens

Kids’ Garden

Die großen Tore in den bunten Mauern an der Friedel- und Hobrechtstraße haben zum Glück einige Bullaugen. Auch wenn diese überwiegend zugeklebt sind, gelingt es doch, einen Blick in den wilden Garten dahinter zu erhaschen:  Für über 300 Kinder des Reuterkiezes ist hier der Traum vom Naturgarten inmitten der Stadt Realität geworden: Zwischen den Häuserblocks …

DSCN0372

Garten am Zaun

Die “Hängenden Gärten vom Mehringplatz Am Bauzaun erblüht plötzlich neues Leben: In Tüten und Säcken wachsen Kohlrabi, Salat, Salbei, Thymian und Zwiebeln, aufgehängt in Reih und Glied vor einem farbigen Landschaftspanorama. Größer könnte der Kontrast zu dahinterliegenden Baustelle mit schwarz verkleideten Baugerüsten nicht sein. Der Vorschlag hierzu kam von dem Projekt „Stadt macht satt“. Es …

Späth-Arboretum in Treptow

Das Späth-Arboretum ist für Gehölz-Freunde ein Eldorado: Mehr als 1.200 Gehölzarten aller fünf Kontinenten alle mit kleinen Namensschilder ausgezeichnet bieten eine umfassenden Überblick über das weite Spektrum möglicher Gartengehölze. Schmale Wege führen den Besucher zu 32 Quartieren, in denen diese überwältigende Vielfalt an Blatt- und Wuchsformen zusammengefasst ist. Es ist ein sehr intimer und ruhiger …

Von-der-Schulenburg-Park

Ganz weit unten an der Sonnenallee, noch hinter den S-Bahn-Brücken und noch hinter dem Estrel-Hotel liegt versteckt der Von-der-Schulenbug-Park. Im Mittelpunkt des Parkes erstreckt sich ein großes, rechteckiges, von riesigen Platanenreihen gesäumtes Wasserbecken und der in Jugendstil-Formen erbaute Märchenbrunnen. Heute ist es oft ruhig am Wasserbecken. Einige Enten drehen ihre Runde, der Brunnen zeichnet sich …