DSC04628

Der Garten Haus Lemke (Mies van der Rohe Haus)

Das 1932 von Mies van der Rohe für das Ehepaar Lemke entworfene Wohnhaus am Obersee in Lichtenberg wurde nach zahlreichen teilweise entstellenden Zwischennutzungen 1990 vom Bezirk Hohenschönhausen übernommen und von 2000 bis 2002 denkmalpflegerisch Instand gesetzt. Das Gebäude wird heute als Ausstellungsraum für Kunst genutzt. Durch die großen Fensterfronten öffnet sich das Gebäude zum großen …

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Gutspark Criewen

  Der Schlosspark in Criewen ist eine Perle unter den Parken in Brandenburg: klein, aber fein! Er ist direkt an der alten Oder gelegen, so kann der Blick von hier über das Odertal bis auf das gegenüberliegende Ufer schweifen, hier und da gelenkt durch geschickte Bepflanzung und Sichtachsen. Sanft geschwungene Wege, ein kleiner Teich mit …

Rosengarten, im Hintergrund Biosphäre

Volkspark Potsdam

Parke in Potsdam haben eine lange Tradition: Sanssouci, Neuer Garten, Babelsberg. Nun also noch ein Volkspark. Auf der Bornstedter Feldflur, einem lange Zeit militärisch genutzten Gelände im Norden der Stadt, entstand um die Jahrtausendwende im Rahmen der Bundesgartenschau ein moderner Volkspark. (Rahmenplan u.a. von Latz + Partner, Landschaftsarchitekten, Sieger des Wettbewerbs) Und anders als bei …

Vielfalt im Altmann-Garten

Altmann-Garten in Caputh

Was fällt Ihnen zu Caputh ein? Es ist malerisch am Schwielowsee gelesen hat ein barockes Schloss und eine Seilfähre. Und vom Restaurant am Fährhaus einen tollen Blick auf den See. Und zahlreiche Villen an den Hängen der angrenzenden Hügel. Die Kombination von Wasserlage und Hanggrundstücken mit atemberaubendem Blick auf die Seenlandschaft der Havel wurden schon …

Brücke über die Nuthe

Blankensee

  Der Gutspark Blankensee ist immer eine Reise wert – und er ist anders – anders als erwartet: denn anders als in den meisten Gutsparken der Mark Brandenburg prägen nicht Wiesen den Park, sondern…, aber davon später. Blankensee ist von Berlin aus einfach zu erreichen: der Regionalexpress fährt stündlich ab Südkreuz. Nach 20 min kann …

DSCN0263

Nennhausen

Westlich an Berlin grenzt das Havelland an: ein flaches Land mit unendlichen Feldern und Wiesen sowie zahllosen Gräben und kleinen, verträumten Dörfern. Ideal zum Fahrradfahren. Auf dem Weg von Wustermark gen Westen kommt bald das wohl bekannteste Dorf in dieser Gegend: Ribbeck, das Herrenhaus des „Herren von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Schloss und Park …

Leise-Park

Ehemalige Friedhöfe als Parks

Was macht man mit Friedhöfe auf denen nicht mehr beerdigt wird? In Berlin Prenzlauer Berg gibt es zwei Beispiele für eine Umnutzung als Park, bei der die Vergangenheit der Fläche sichtbar bleibt. Der ehemalige Friedhof der Freireligiösen Gemeinde wird bereits seit 1995 als Friedhofspark Pappelallee  genutzt. Erhaltenen Grabmale wurden restauriert und ein Spielplatz eingerichtet. Nicht nur der …

Schlossgarten Herten, Platanenallee

Schlosspark Herten

Der Schlosspark Herten wurde zwischen 1650 und Anfang des 18. Jahrhunderts als Barockgarten um das von Wasser umgebene Schloss angelegt. Das Aussehen dieser Barockanlage ist in 20 Zeichnungen des Wallonischen Malers Renier Roidkin aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts festgehalten. Einige der barocken Strukturen und Bauten sind noch erhalten, die Gesamtanlage wurde aber im 19. …

Treptower Park

Treptower Park und Sowjetisches Ehrenmal

Der Treptower Park ist heute einer der größten Parkanlagen Berlins und wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach Plänen des Gartendirektors Gustav Meyer als Volkspark angelegt. Später wurde noch ein Sommerblumengarten, der heutige Rosengarten, angelegt. Von 1946-1949 entstand das Sowjetische Ehrenmal zu Ehren der bei der Eroberung Berlins gefallenen sowjetischen Soldaten. Der Park besticht durch seine …

Orangerie im Burggarten Schwerin

Der Schweriner Schlossgarten

Der Schweriner Schlossgarten, im 18. Jahrhundert als Barockgarten angelegt und im 19. Jahrhundert im Stil des Landschaftsgartens erweitert, war 2009 zentraler Bestandteil der Bundesgartenschau. Der das Schloss umgebende Burggarten liegt auf zwei Ebenen. Hauptattraktion sind die Orangerie und eine Grotte. Die Orangerie wird im Sommer als Cafe genutzt. Über eine Brücke gelangt man in den …