Der Friedenspark in Köln

Friedenspark

Der zwischen Agrippa-Ufer und Alteburger Straße gelegene Friedenspark integriert das ehemalige Fort I der Kölner Festungsanlage in eine der schönsten Parkanlagen Kölns.

Das Gelände des Forts aus dem 19.Jahrhundert wurde 1914-18 nach Plänen des Kölner Gartendirektors Fritz Encke zu einer Parkanlage umgestaltet. Durch die Einbeziehung von Gräben und Mauern des Forts entstand eine Grünanlage auf unterschiedlichen Ebenen. Fritz Enke, dem viele der bekannten Parkanlagen in Köln zu verdanken sind, hat an der auf Initiative von Peter Josef Lennè gegründeten königlichen Gärtner-Lehranstalt zu Wildpark bei Potsdam studiert und war, bevor er nach Köln kam, Königlicher Gartenbaudirektor. Er war ein früher Vertreter des ‘sozialen Grüns’, einer Entwicklung in der Gartenarchitektur, die die Funktion des öffentlichen Grüns für die Erholung vor allem derjenigen Stadtbewohner in den Vordergrund stellte, die keine eigenen Gärten besaßen. Seine vielfältige Nutzbarkeit stellt der Park auch heute noch unter Beweis.
Im Park finden außerdem regelmäßig Veranstaltungen wie Theateraufführungen, das Gauklerfest und das Edelweißpiratenfest statt.

Das Kernwerk des Forts wurde 1927 um ein Denkmal für die Kriegsgefallenen ergänzt. Eine Monumentale Treppenanlage führt zu zu dem auf einer Säule thronenden Adler. Das Bauwerk selber wird heute von einem Jugendzentrum genutzt und auf dem direkt angrenzenden Gelände befindet sich ein betreuter Abenteuerspielplatz (Bauspielplatz Friedenspark – Baui).

Bedauerlicherweise befindet sich die bauliche Substanz des Parks in einem zunehmend schlechten Zustand (2013). Mauern und Treppen sind beschädigt. Von den urprünglichen Staudenrabatten ist nichts mehr erhalten.

 

Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark Bauspielplatz
Friedenspark Bauspielplatz
Friedenspark Denkmal
Friedenspark Papageien
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark Fort
Friedenspark
Friedenspark
Friedenspark beschädigte Mauer
Friedenspark
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

 

Comments are closed.